Wege der Achtsamkeit -
Hilfe zur Selbsthilfe

Ablauf des Kurses

  • Vorgespräch über Ihr persönliches Anliegen und die Kursinhalte
  • 8 wöchentliche Treffen zu je 2 Stunden in der Gruppe (mindestens 4, maximal 8  Teilnehmer) 
  • 1 Vertiefungstag ca. 4 Std.
  • Nachgespräch

 

Der mehrwöchige Kurs eröffnet den Weg zu einer Lebensart, die es ermöglicht, das Leben zunehmend mit einem geschärften Bewusstsein für die eigene Kraft und innere Ruhe in aller Achtsamkeit zu gestalten. Es ist möglich, die stressfördernden Automatismen zu verlassen und die Widerstandskräfte zu erhöhen. Es ist auch möglich, den destruktiven Weg ständiger Gedanken, die in die Vergangenheit zurückschauen, oder sich Sorgen um die Zukunft oder überhaupt alles machen, zu verlassen und einen veränderten Blickwinkel einzunehmen und dadurch mehr Glück und Gesundheit zu erfahren.

„Wie kann ich aufhören Gedanken zu produzieren, in die Stille gehen, ruhiger werden, mich nicht über meinen Chef ärgern, den Druck aushalten? Wie kann ich in bestimmten Situationen weniger emotional reagieren und mehr bei mir bleiben?“ Kennen Sie das ständige Nachdenken über die Vergangenheit oder die Sorge um die Zukunft? Kennen Sie: wenn…. dann… eigentlich würde ich…“

Und dabei entgeht Ihnen das, was Ihr Leben ausmacht, das was wirklich ist (oder sein sollte) weil Sie keine Aufmerksamkeit, Zeit und Kraft mehr dafür haben.

„Du kannst die Wellen nicht aufhalten,
aber du kannst lernen, auf ihnen zu reiten“

Wege der Achtsamkeit unterstützt Sie dabei, sich Ihr Verhalten und Denken über sich selbst und die alltäglichen Situationen anzuschauen und ein Bewusstsein zu entwickeln, aus stressfördernden Automatismen auszusteigen und dem Leben neu zu begegnen. Dazu müssen wir das Bewusstsein erst einmal entwickeln und das geschieht durch Achtsamkeitsübungen für den Körper, Atem, Geist und Rede.

Wir üben das bewusste Wahrnehmen von Emotionen, Gedanken, Automatismen ohne sie zu bewerten, einzuordnen, beurteilen. In der Beobachterposition haben wir in Situationen die Wahl, innezuhalten und zu beobachten was gerade passiert ohne reagieren zu müssen.


Kursinhalte:

  • Was sind Stress und Burnout – ein Blick in die tibetische Medizin
  • Achtsame Wahrnehmung des Atems
  • Achtsame Wahrnehmung des Körpers in Ruhe
  • Achtsame Wahrnehmung des Körpers in Bewegung
  • Meditation im Sitzen
  • Meditation im Gehen
  • Atemtechniken und Visualisierungen
  • Achtsame Kommunikation
  • Vorträge und Erfahrungsaustausch zu Stress, Umgang mit Gefühlen, Umgang mit dem Körper
  • Regelmäßige Übungen zu Hause sind Voraussetzung, um von einem Kurs angemessen zu profitieren.


Wege der Achtsamkeit richtet
sich an Menschen

  • die mehr Lebensfreude und Vitalität erfahren möchten
  • die Praxis der Achtsamkeit kennenlernen möchten
  • Wege suchen, ihren beruflichen und/oder privaten Stress besser zu bewältigen
  • an Schlaflosigkeit, Nervosität, Konzentrationsmangel oder Erschöpfung leiden
  • durch akute oder chronische körperliche Erkrankungen belastet sind
  • mit psychischen Beeinträchtigungen und Erkrankungen leben und eine Ergänzung zur medizinischen bzw. psychotherapeutischen Behandlung suchen
  • einen aktiven Beitrag zur Erhaltung oder Wiedergewinnung ihrer Gesundheit leisten möchten
  • sich besser kennen lernen möchten (Selbstwahrnehmung und Selbstreflexion)
  • ihre Gesundheit stärken bzw. stabilisieren möchten (Präventionskurs)
  • das Immunsystem aktivieren möchten immer wieder in stressige Situationen geraten und hierfür einen neuen Umgang erlernen möchten (Burnout)

Wege der Achtsamkeit ersetzt keine medizinische Diagnostik und Behandlung. Es stellt eine sinnvolle Ergänzung dar.

Kosten:

  • 275,- Euro
  • Ort:
    Vajra-Haus, Hohe Str. 13, 46419 Anholt
  • Anmeldung:
    sabine@nederpelt.de oder 0049-2874-9050959


Einzelarbeit

Dies ist ein Angebot für jene, denen es nicht möglich ist, an einer Gruppe teilzunehmen. Umfang, Dauer und Inhalte spreche ich mit Ihnen individuell ab. Wenn Sie Nachfragen haben und sich über Termine und Kosten informieren möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.

 

 

   

information_vajra_haus

02874 - 90 50 959
oder per E-Mail sabine[at]nederpelt.de

pixel